Hier Klicken für Werktext
Jochen Klein
UNTITLED
1996
Öl auf Leinwand
76 x 101.5 cm
80.000,00 €
Beschreibung

*1967 in Giengen
†1997 in München

Der früh verstorbene Maler Jochen Klein zählt zu den aufregendsten künstlerischen Stimmen der 1990er-Jahre in Deutschland. Auf vergleichbare Weise wie sein Lebensgefährte Wolfgang Tillmans, der die Fotografie dieses Jahrzehnts maßgeblich bestimmt und beeinflusst hat, setzte auch Klein bedeutsame Impulse für die zeitgenössische Malerei. So auch auf dem hier gezeigten Bild: Ein verträumt wirkendes Mädchen mit tizianrotem, langem Haar sitzt unter frühlingshaft blühenden Büschen auf einer Wiese voller weißer Blumen, neben sich einen Weidenkorb, der die unbeschwerte Atmosphäre verstärkt. Das Gemälde ist typisch für die wichtigste und letzte Schaffensphase des Künstlers. Die Werke dieser Zeit zeigen paradiesisch wirkende Szenen im landschaftlichen Außenraum: Waldlichtungen, Birkenstämme, Herbstlaub. Vereinzelt erscheinen darin Figuren, teils collagiert, teils gemalt – aber fast immer in Kontrast zu einem abstrakt stilisierten Hintergrund. Bildmotive und Malweise erinnern zunächst an die inszenierten Idyllen des 18. Jahrhunderts oder die duftigen Landschaftsdarstellungen des Impressionismus. Erst bei näherer Betrachtung ist Jochen Kleins virtuoses Spiel mit Klischees von Natur, Weiblichkeit oder Kindheit zu erkennen, mit denen sonst Werbung, Marketing oder Social Media arbeiten.

• Eines der letzten auf dem Markt verfügbaren Werke aus Kleins wichtigster Werkphase

• Repräsentiert von Galerie Buchholz, Berlin

• Jochen Klein ist in der Pinakothek der Moderne mit einer wichtigen Werkgruppe vertreten

• Zwei Bilder Kleins sind in der aktuellen Jubiläumsausstellung „Mix & Match“ der Pinakothek der Moderne zu sehen

• Das hier angebotene Bild ist in einem monografischen Katalog der Pinakothek der Moderne abgebildet

• Von März bis August 2023 widmete das MACRO – Museum of Contemporary Art of Rome Jochen Klein eine Einzelausstellung





Eingeliefert von Bernhard Klein

Mit Dank an Wolfgang Tillmans und Galerie Buchholz, Berlin



Photo: Pinakothek der Moderne

Copyright: © Jochen Klein